tipps

gulaschfleisch schneiden

das zurechtschneiden von gulasch ist zwar nicht sonderlich schwer, doch lasse auch ich es mir lieber vom metzger auf die gewünschte grösse portionieren. vom schwein verwende ich meist fleisch aus der keule (oberschale, nuss), vom rind aus der hüfte.

damit man würfel erhält, muss gegen und mit der faser geschnitten werden. das hat keine auswirkung auf die konsistenz. das fleisch wird dadurch nicht zäh.

vor der verarbeitung wäscht man das gulaschfleisch und trocknet es anschliessend mit küchenkrepp.

etwaige fettränder kann man entfernen, muss man aber nicht. durchwachsenes fleisch ist für mein empfinden etwas saftiger und schmeckt besser.

jetzt kann das gulaschfleisch in scheiben geschnitten werden (gegen die faser) …

… anschliessend in streifen …

… und dann in würfel (mit der faser).