paprika

gulaschsuppe vom rind

gulaschsuppe vom rind: zutaten und zubereitung

  1. rindergulasch (500 g)
  2. bier (pils, 500 ml)
  3. wasser (500 ml)
  4. zwiebeln (4, mittelgross)
  5. karotte (1)
  6. gemüsepaprika (1)
  7. glatte petersilie (3 stängel)
  8. knoblauchzehe (1)
  9. butterschmalz
  10. sahne (30-50 ml)
  11. salz, pfeffer, kümmel, sojasoße

das rindergulasch auf die gewünschte grösse schneiden und ggfs. fett und sehnen entfernen.

die karotte, zwiebeln, gemüsepaprika und die petersilie schneiden, die knoblauchzehe mit dem messer plattdrücken und die schale entfernen.

die zwiebeln, karotte und die knoblauchzehe solange im butterschmalz anschwitzen, bis sie beginnen braun zu werden. dann nimmt man sie aus dem topf, gibt das rindergulasch und noch etwas butterschmalz hinein und brät es scharf an.

das angeschwitzte gemüse und die geschnittenen petersiliestängel hinzugeben, mit dem bier und dem wasser ablöschen. salzen, pfeffern und die gulaschsuppe bei mittlerer hitze und unter gelegentlichem rühren köcheln lassen. je nach grösse der fleischstücke dauert das so zwischen 1 und 1,5 stunden.

die paprika kommt ungefähr zehn minuten vor dem ende der garzeit hinzu. ebenso der kümmel, wenn er ganz verwendet wird.

den topf vom herd nehmen, die sahne sowie die petersilieblätter unterheben und die gulaschsuppe vom rind mit den restlichen gewürzen verfeinern.

tofu-gulaschsuppe

für diese gulaschsuppe habe ich auf zwei tofusorten zurückgegriffen, neben dem „normalen“ habe ich noch den geräucherten verwendet. der ist im aroma im einiges würziger und in der konsistenz fester.

tofu-gulaschsuppe

tofu-gulaschsuppe: zutaten und zubereitung

  1. tofu (fest, 400 g)
  2. lauch (1 stange)
  3. gemüsepaprika (1)
  4. brokkoli
  5. zwiebel (1)
  6. kokosmilch (200 ml)
  7. wasser (500 ml)
  8. ghee
  9. salz
  10. pfeffer
  11. kümmel
  12. kreuzkümmel
  13. sojasoße

den tofu in würfel schneiden und für 30 minuten in der sojasoße marinieren. dann wird er in etwas ghee angebraten, bis er knusprig wird.

das gemüse schneiden.

die zwiebeln und den fein geschnittenen brokkoli strunk im ghee anbraten, bis die zwiebeln beginnen braun zu werden. dann kommt der lauch hinzu und wird noch kurz mit angeschwitzt.

mit dem wasser ablöschen, etwas salz und peffer hinzugeben und das ganze bei mittlerer hitze für ca. 10 minuten köcheln lassen.

die paprika und die brokkoliröschen dazugeben und für 10 minuten mitgaren.

den gebratenen tofu und die sojamilch unterheben und die vegetarische gulaschsuppe mit den restlichen gewürzen abschmecken.